Suche
  • Sujet B
Gewaltfreie Kommunikation im beruflichen Alltag
Wien

 

 

Kommunikation ist ein wesentliches Instrument im beruflichen und privaten Kontext. Sprache hat hier eine essentielle Bedeutung. Worte können uns verbinden oder trennen, mit ihnen können wir Türen öffnen oder Mauern errichten. Mit Hilfe dieses Modells der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg können Sie auf der Basis von gegenseitiger Wertschätzung und emotionaler Klarheit eine positive und offene Kommunikation schaffen.

 

Inhalte
• Wertfrei kommunizieren – Beobachten ohne zu bewerten
• Meine Gefühle wahrnehmen und benennen
• Bedürfnisse wahrnehmen und benennen
• Bitten formulieren
• Ärger analysieren
• Eigenreflexion/Fremdreflexion
• Konfliktmanagementkompetenz erweitern
• Praxistransfer
• Zahlreiche Fallbeispiele

 

 

Ziele

Sie lernen in diesem Seminar das Modell der Gewaltfreien Kommunikation kennen. Sie reflektieren Kommunikationssituationen aus ihrem beruflichen Alltag. Sie reflektieren ihre bisherigen Sprachmuster und üben die Schritte der Gewaltfreien Kommunikation. Sie lernen auch differenziert ihre Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und zu benennen. Viele praktische Übungen unterstützen Sie präventiv Konflikte zu entschärfen und ein konstruktives Gesprächsklima zu schaffen.

 

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an PädagogInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen, ÄrztInnen, SozialberaterInnen, BetreuerInnen, Lebens- und SozialberaterInnen sowie an alle Interessierte

 

 

ReferentIn

Bachschwöll, Mag.a Bettina

Ergotherapeutin im Fachbereich Neurologie und Gesundheitsförderung, Pädagogin und Sonder-Heilpädagogin, Systemischer und Hypnosystemischer Coach und Trainerin, zertifizierte ZRM, Leiterin des Lehrgangs Systemische Coachingkompetenz für ErgotherapeutInnen
IHR KONTAKT
Bildungsmanagement
T +43 1 513 15 30 - 113
Tel. Auskünfte: Mo - Fr, 09.00 - 12.00 Uhr
info@promenteakademie.at

 

 

FACTS

 

Termin(e)

16.04.2018 - 17.04.2018

 

Kosten

€ 380,00- inkl. 10% MwSt.

 

Uhrzeit(en)

Mo, Di 09:00 – 17:00 Uhr (16 UE)

 

Anmeldeschluss

02.04.2018

 

Anzahl der TeilnehmerInnen

mind. 9, max. 18 Personen

 

Ort

pro mente Akademie Grüngasse 1A 1040 Wien

 

 

Veranstaltungsort
Alle Veranstaltungen in ihrem Bundesland.
Fördermöglichkeiten
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten in Ihrem Bundesland.